2020 einfach mehr Bildbände von anderen Fotografen kaufen?

Mehr Bildbände in 2020 kaufen

Da ist es also, das neue Jahrzehnt. Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht. Ich habs gestern gewohnt entspannt angehen lassen und in kleiner, gemischter Runde 2019 im Studio verabschiedet. Mitunter hatten wir auch eine sehr angeregte Diskussion zum Kaufverhalten der Gesellschaft. Argumente wurden ausgetauscht. Für und Gegen staatliche Regularien.

Etwas, was ich mir Weihnachten bereits für 2020 schon vorgenommen hatte, hat sich mit unserem Gespräch gestern Abend noch einmal verstärkt. Ich werden 2020 mehr Bildbände von anderen Fotografen kaufen!

Das ist in den letzten Jahren noch nicht so oft vorgekommen, weil ich entweder viele Bücher geschickt bekam, damit ich sie auf meinem Blog vorstelle, oder weil vielleicht in den letzten Jahren auch noch nicht so viele Fotografen eigene Bildbände rausgebracht haben. Letzteres ist dann auch der eigentlich Grund für mich. Gerne beschweren wir uns über kaputte Preise, dass es zu viele Fotografen gibt oder auch das das Handwerk nicht mehr geschätzt wird. Durchaus legitime Aussagen. Ich glaube aber, dass es sinnvoller ist, sich nicht einfach nur aufzuregen und Schuldige zu suchen, sondern einfach aktiv mit seinem eigenen Konsumverhalten dagegen zu wirken.

Ich hab in den letzten 3 Jahren zwei Bildbände veröffentlicht, ohne Verlag und Co. und habe sehr viel Support von Euch da draußen bekommen. Deswegen habe ich mir vorgenommen etwas davon zurückzugeben und im nächsten Jahr mehr Bildbände von Kollegen zu erwerben, die den selben Weg gehen und ihre Arbeit in gedruckter Form publizieren und dabei auf Verlage und klassische Distributionswege verzichten. Denn ich weiß aus eigener Erfahrung: Dort landet das Geld wirklich beim Künstler!

Denn wenn wir ehrlich sind: Bildbände sind nicht günstig, aber am Ende geben wir das Geld gerne für Spotify,Netflix und Amazon-Prime aus. Wieso also nicht auch etwas mehr Geld aus dem eigenen Haushaltsetat in die Kunst und Produkte anderer Kreativer stecken. Heißt ja nicht umsonst: “Support your artist friend!”

Also heißt die Antwort auf die Frage “2020 einfach mehr Bildbände von anderen Fotografen kaufen?” JA!!!!

Photo by David Lezcano on Unsplash

Hej, ich bin Ben und ich arbeite als Fotograf, Markenberater und Veranstalter mit eigenem Studio in Köln. 2013 hatte ich einen der größten deutschen Fotoblogs. Inzwischen schreibe ich hier nur noch über die Themen, die meinen beruflichen Alltag beeinträchtigen oder bereichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.