10 gute Gründe für Dein Artlist.io Abonnement

Artlist die Musikflatrate für deinen Videoschnitt
  • Save

Schon letztes Jahr hatte ich Euch die Musikplattform Artlist.io hier in einem ausführlichen Blogbeitrag vorgestellt. Videofilmer Kristof und ich waren zuvor lange Zeit auf der Suche nach einer Lösung, wie Artlist, und haben sie letztes Jahr endlich gefunden. Die Plattform hat kürzlich mit Artgrid.io nun auch ein Filmstock-Pendant gelauncht. Für alle Content-Creator, die immer noch auf der Suche nach der richtigen Hintergrund-Musik für ihre Videos und Inhalte sind, dabei aber auf aufwendige Verwendungslizenzen verzichten wollen, habe ich darum heute hier nochmal meine 10 Gründe für ein Artlist.io Abonnement zusammengetragen. Viel Spaß beim Lesen.

  1. Fixe Kosten! Keine versteckten Gebühren oder wechselnde Preismodelle. Ein Jahr, ein Preis, alles inklusive.
  2. Keine aufwendigen Verwendungslizenzen! Bedeutet auch keine Preisüberraschungen bei verschiedenen Songs
  3. Kein Dokumentations-Aufwand! Zeitaufwendige Lizenzvereinbarungen und vor allem das dokumentieren der gekauften Lizenzen entfällt.
  4. Übersichtlichkeit! Eine übersichtliche Plattform, die sich sehr gut nach verschiedensten Kriterien filtern lässt!
  5. Zahlungsabwicklung! Einfache Zahlung dank PayPal!
  6. Spare Zeit bei der Musikrecherche! Artlist.io kann deine zentrale Anlaufstelle für deine Musikrecherche werden. Du sparst neben Geld auch noch Zeit!
  7. Bookmarking! Mit der praktischen Bookmark Funktion, kannst Du Songs für spätere Projekte speichern!
  8. Einfache Kalkulation! Wenn Du für ein Projekt mal mehrere Songs brauchst, sind Deine Kosten immer noch gedeckelt!
  9. Auch der Kunde profitiert! Für Auftragsarbeiten brauchst Du nicht nach kalkulieren und auch der Kunde ist flexibel bei der Verwendung Deines Materials!
  10. Die Songs gehören Dir! Auch wenn Du Dich von Artlist.io wieder trennst, darfst Du die Songs, die Du während Deines Abos gedownloaded hast, weiter verwenden und musst nicht rückwirkend Videos neu bearbeiten.

In fast allen freien Projekten und Veranstaltungs-Recaps des letzten Jahres haben wir von Chips & Champagner bereits auf Artlist.io gesetzt und sind sehr zufrieden!

Wenn Du jetzt Bock hast, Artlist.io auch mal für deine eigenen Projekte zu testen, bekommst Du über diesen Link, 2 Monate von Artlist.io geschenkt!

Wer auf der Suche nach etwas ähnlichem für Stock-Videomaterial ist, sollte übrigens mal auf Artgrid.io vorbeischauen. Dort gibt’s moderne Stockvideos ebenfalls zum festen Preis. Auch die Plattform hatte ich in einem ausführlichen Beitrag bereits vorgestellt.

Videofootage zum Festpreis
  • Save
Das Artlist.io Pendant für Stock-Videomaterial

Disclaimer: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links mit denen Du meine Arbeit unterstützen kannst, ohne, dass Du selbst dafür einen Cent mehr bezahlst.

  • Save

Hej, ich bin Ben und ich arbeite als Fotograf, Markenberater und Veranstalter mit eigenem Studio in Köln. 2013 hatte ich einen der größten deutschen Fotoblogs. Inzwischen schreibe ich hier nur noch über die Themen, die meinen beruflichen Alltag beeinträchtigen oder bereichern.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.