Höhenverstellbarer Schreibtisch von Ergotopia

- Advertisment -

Man wird nicht jünger. Die Zeiten, wo man nächtelang auf klapprigen Holzstühlen die Nacht zum Tag gemacht hat und mit seinen Kumpels um die Wette gezockt hat, sind auch bei mir lange vorbei. Vor ein paar Jahren, mit Einrichtung meines Home-Offices, investierte ich in meine Gesundheit und Griff zu einem Bürostuhl von Ergohuman. Eine meiner besten Büroinvestitionen jemals. Er leistet mir bis heute noch gute Dienste und Rückenschmerzen hatte ich seitdem kaum.

Vor ein paar Monaten folgte dann der nächste Schritt. Da MacBooks, Monitore, iPads und andere elektronische Arbeitsgeräte immer kleiner werden, muss auch der Schreibtisch nicht mehr so riesig sein, wie noch vor ein paar Jahren. Außerdem fand ich Gefallen an der Vorstellung, auch im Stehen arbeiten zu können. Ich begab mich also auf die Suche nach einem höhenverstellbaren Schreibtisch für die Zukunft im Studio. Relativ schnell wurde ich fündig bei Ergotopia. Unter anderem bekannt aus der T3N, aber auch die Freunde von Canon setzen auf die ergonomischen Schreibtische des deutschen Unternehmens.

Meine Auswahlkriterien für Erogtopia

  • Mit dem Ergotopia Pro in 180 cm x 80 cm gibt es eine angenehm große und nicht zu kleine Variante
  • Das Gestell ist dezent und nicht so klobig wie bei ähnlichen Produkten anderer Hersteller
  • Man kann den Ergotopia Schreibtisch mit weißen Füßen und weißer Arbeitsplatte sehr dezent gestalten
  • Das Bedienpanel lässt sich frei nach den eigenen Bedürfnissen montieren und ist weitaus schöner gestaltet als vergleichbare Panels anderer Hersteller
  • Die Website ist übersichtlich und informativ
  • Es gibt einen schnellen Support

Ihr seht, wie so oft, sind die meisten meiner Auswahlkriterien sehr subjektiv und nicht von technischer Natur. Somit habe ich mich für den Ergotopia Pro in komplett weiß und 180 x 80 cm entschieden. Der Kaufpreis von 699,00 Euro (Produktseite ansehen) liegt dabei absolut im Rahmen. Im Vergleich: Mein Eiermann in 210 x 90 hat ohne technische Funktionen genau so viel gekostet.

Lieferung über Ergotopia

Gerade größere Produkte können dem Besteller Sorgen bereiten. Auch ich war anfangs skeptisch. Jedoch umsonst. Der Logistiker lieferte den Schreibtisch nach 3 Tagen bis zu meiner Studiotür, packte die zwei Pakete von der Palette und nahm das gesamte Verpackungsmaterial wieder mit. Ich konnte ihn auch nicht davon überzeugen, es liegen zu lassen, weil ich sowieso später noch Müll entsorgen musste.

Der Aufbau des Ergotopia Pro

Ergotopia selbst empfiehlt auf der Website, sich helfende Hände für den Aufbau zu holen und zwischen 30 und 45 Minuten einzuplanen. Ich habe als Handwerks-Legasteniker natürlich das Projekt in Eigenregie angefasst. Ich behaupte mal, es war einfacher als so manches Ikea Produkt, gut dokumentiert und lediglich zum Aufstellen suchte ich mir Hilfe. Denn schwer ist der Schreibtisch mit seinen beiden Motoren auf jeden Fall. Also besser genau dort aufbauen, wo er hin soll. Treppen möchte ich damit nämlich nicht steigen wollen. Die Querstrebe, beide Füße und die Verkabelung sind also wirklich in wenigen Handgriffen gemacht. Lediglich das Kabelmanagement auf dem Tisch bedarf später ein paar Kniffen. Aber das Problem hat wohl jeder mit vielen Geräten auf dem Schreibtisch.

Und wie ist es jetzt mit dem höhenverstellbaren Schreibtisch?

Eine gute Frage. Die Antwort ist nicht ganz leicht. Zu Beginn habe ich die Funktionen sehr viel genutzt und mindestens drei Mal am Tag zwischen einer Sitz- und einer Stehposition gewechselt. Beim Bloggen, Telefonieren oder Skype-Calls ist das nämlich tatsächlich eine gute Alternative zum Sitzen. Mit der Zeit hat das jedoch etwas abgenommen. Zuletzt nutzte ich die Funktion also weniger. Seitdem ich den Tisch aber nun auf der unteren Ebene meines Studios stehen habe, habe ich ein paar nützliche Life-Hacks entdeckt.

Tethered-Shootings: Beim Tethered-Shooting ist es gerade sehr praktisch, dass ich den Tisch auf bis 127cm hoch-fahren kann. Das erleichtert das Betrachten der Bilder mit mehreren Personen auf einem Monitor enorm. Früher musste eine zweite Abstellmöglichkeit her, die oft viel zu niedrig war, sodass wir uns zu zweit oder dritt über den kleinen MacBook Monitor krümmten. Das gehört zumindest bei meinen Studio Produktionen und freien Strecken nun der Vergangenheit an.

Verpacken von Buch Bestellungen: Gleiches gilt für das Verpacken meiner Buchbestellungen. Ihr wisst ja vielleicht, dass ich meine Bildbände über den Chips & Champagner Store selbst vertreibe. Alle Bestellungen werden also hier im STUDIO BENHAMMER von mir verpackt, signiert und verschickt. Bisher hatte ich dafür immer eine Ablage oder habe es in ungünstiger Haltung an meinem Schreibtisch verpackt. Mit dem höhenverstellbaren Schreibtisch von Ergotopia mache ich mir nun einfach etwas Platz auf der Arbeitsfläche und fahre den Tisch auf eine Höhe zwischen 110 cm und 120 cm. Das macht gerade das Verpacken von mehreren Bestellungen um ein vielfaches angenehmer.

Produktfotos: Als weiterer schöner Anwendungsbereich haben sich Produktfotos herausgestellt. Hin und wieder muss ich neue Produkte für den Chips & Champagner Store ausleuchten. Aufgrund meiner sehr hohen Studio-Decke, bin ich nach oben sehr flexibel, was es mir erstmals ermöglicht, nicht nur an die Stative und ihre Beinlängen angewiesen zu sein, sondern auch den Tisch via Steuerungspanel Zentimeter genau auf das Motiv ausrichten kann.

Alles eigentlich nicht die typischen Anwendungsbereiche für einen Schreibtisch. Doch umso praktischer, dass man mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch diese Bereiche erschließen und vereinfachen kann.

Mein Fazit zum Ergotopia Pro

Nach nun einigen Monaten am Ergotopia Pro darf ich feststellen: Die Investition hat sich gelohnt. Zum Einen habe ich durch den etwas kleineren Schreibtisch Platz im Studio gespart, zum anderen weiß ich nun, dass ich die Möglichkeit habe, auch in wenigen Sekunden meine Arbeitsposition am Schreibtisch zu wechseln. Auch wenn mein Ergohuman Bürostuhl unfassbar angenehm ist, bin ich für jede weitere Option, die zur Verfügung steht dankbar. Auch von der Abwicklung im Onlineshop bei Ergotopia bis zur Lieferung lief alles reibungslos. Den Aufbau habe ich mit Anleitung und Akkuschrauber in unter einer Stunde selbst machen können. Seitdem läuft der Tisch – wer hätte gedacht, dass wir so etwas mal über einen Tisch sagen – tadellos. Selbst EIZO Monitor, MacMini, Windows 10 Höllenmaschine und weitere Gewichte werden von den in den Beinen untergebrachten Motoren ohne Probleme auf eine Arbeitshöhe von 127 cm gebracht. Hin und wieder knackt’s hier und da, beim Auflehnen – aber das hat der Eiermann auch gemacht. Was dann wohl eher an mir als an den Tischen liegt 😉

Wer plant, sich einen höhenverstellbaren Schreibtisch anzulegen, sollte auf jeden Fall mal einen Blick auf die Ergotopia Website werfen. Ziemlich sicher werdet Ihr dort fündig.

Bei Fragen meldet Euch gerne unten in den Kommentaren. Oder guckt Euch das gute Stück einfach beim nächsten Mal im Studio an.

Ein Unternehmen sollte der Gesellschaft dienen und nicht umgekehrt. Deswegen entwickeln wir nachhaltige Produkte, die Menschen und Organisationen helfen. Ergotopia – und die Mitglieder des Ergotopia Teams im Privaten – setzen sich für soziale Projekte und Umweltorganisationen ein. Ein Beispiel: Unsere Tischplatten stammen aus nachhaltiger Waldwirtschaft und wir pflanzen zusätzlich für jede verkauften Tisch mindestens einen Baum über die Organisation Plant for the Planet, um aktiv zum Klimaschutz beizutragen.

Ergotopia – Ethik und Nachhaltigkeit

Disclaimer: Im Sinne der Transparenz, enthält dieser Beitrag Affiliate Links von Ergotopia. Meinen Ergotopia Pro habe ich ganz offiziell über die Website mit Presserabatt bestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hej, ich bin Ben und ich arbeite als Fotograf, Markenberater und Veranstalter mit eigenem Studio in Köln. 2013 hatte ich einen der größten deutschen Fotoblogs. Inzwischen schreibe ich hier nur noch über die Themen, die meinen beruflichen Alltag beeinträchtigen oder bereichern.
6,912FansGefällt mir
11,493NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Neusten Beiträge

PHOTOBOOKS.ONLINE – Das Photobook Archive ist da!

Es ist endlich online! Mit dem Studio BENHAMMER und unserem Kollektiv Chips & Champagner haben wir heute...

Im Podcast mit Flimmy Hendrix vom Team Rhythmusgymnastik

Seit gefühlt zwei Jahren habe ich Rene Tillmanns alias Flimmy Hendrixxx zum Podcast eingeladen, nachdem wir uns...

#Anfang20 zum Ersten

Liebe Leute, das war ein wunderschöner Start ins Jahr 2020 mit Euch. Samstag fand im Fuchsbau.Studio von...

10 gute Gründe für Dein Artlist.io Abonnement

Schon letztes Jahr hatte ich Euch die Musikplattform Artlist.io hier in einem ausführlichen Blogbeitrag vorgestellt. Videofilmer Kristof...
- Advertisement -

Könnte Dich auch interessierenRELATED
weitere Artikel zum Thema