beingontheroad – Tag 14 – Biscarosse Plage

- Advertisment -

Da unser Parkticket um 9 Uhr endete, verließen wir unseren Schlafplatz kurz darauf und setzten ein kleines Nickerchen zwischen den Surferboys fort. Vorher aßen wir je ein frisches französisches Baguette aus der Boulangerie. 

Gegen Mittag setzten wir unsere Reise fort und landeten nach einigen Staus in Biscarosse Plage. Während wir eine 10 Kilometer lange Waldstraße in Richtung Strand fuhren kamen uns schon unzählige Autos entgegen und bildeten einen endlosen Stau. Der Strand bzw. der gesamte Ort schien doch größer zu sein als angenommen. Mit etwas Glück bekamen wir erneut einen Parkplatz in erster Reihe am Strand. 

Und tatsächlich, es war eine Touri-Hochburg, was erstens durch den Stau vor der Stadt, an den zugeparkten Straßen in der Stadt, sowie am überfüllten Strand selbst deutlich wurde. 

Nach einer entspannten Zeit am Strand kramten wir schon einmal das Bett im Auto zurecht, um uns auf den Weg ins bunte Treiben der örtlichen Markt/Kirmes/Kacke zu begeben. Uns boten sich Surfershops, Meeresfruchtläden, Eisdielen, Kirmeskram und die Pizzeria, in welcher wir eine Tonno und eine Royale bestellten. 

Anschließend gönnten wir uns unseren Apfelschnaps bzw. warmen Wein aus Plastikpullen direkt am Strand. Gegen Mitternacht verkrochen wir uns dann in die weniger windigen Schlafsäcke im Auto.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hej, ich bin Ben und ich arbeite als Fotograf, Markenberater und Veranstalter mit eigenem Studio in Köln. 2013 hatte ich einen der größten deutschen Fotoblogs. Inzwischen schreibe ich hier nur noch über die Themen, die meinen beruflichen Alltag beeinträchtigen oder bereichern.
6,908FansGefällt mir
11,500NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Neusten Beiträge

Ich darf die Lagerfeuer Deluxe Künstler portraitieren

Dieses Jahr findet das wunderschöne Kunstformat von den Freunden von den Kulturschaffnern tatsächlich zwei Mal im Monat...

PHOTOBOOKS.ONLINE – Das Photobook Archive ist da!

Es ist endlich online! Mit dem Studio BENHAMMER und unserem Kollektiv Chips & Champagner haben wir heute...

Im Podcast mit Flimmy Hendrix vom Team Rhythmusgymnastik

Seit gefühlt zwei Jahren habe ich Rene Tillmanns alias Flimmy Hendrixxx zum Podcast eingeladen, nachdem wir uns...

#Anfang20 zum Ersten

Liebe Leute, das war ein wunderschöner Start ins Jahr 2020 mit Euch. Samstag fand im Fuchsbau.Studio von...
- Advertisement -

Könnte Dich auch interessierenRELATED
weitere Artikel zum Thema