Zurück in die Zukunft. Die Wurmloch Episode

- Advertisment -

Während das Innenleben meines Gehirns auch für Marcus immer noch ein großes Rätsel bleibt, philosophieren wir beide dieses Mal über Wurmlöcher und Zeitsprünge. Könnte man Metze retten, ist der Regenwald noch irgendwie zu erhalten und wie schlecht sind Castingshows wirklich? Fragen über Fragen, die Euch diese Woche im Kitchentalk begegnen. Die Suche nach den passenden Antworten ist Eure ganz persönliche Zeitreise. Wem das zu anstrengend ist, darf aber auch gerne einfach Marcus‘ Instagram Empfehlung Peter Hugo folgen. Wir reisen weiter und hören uns nächste Woche wieder in alter Frische. Direkt aus dem Herzen der Domstadt. Ungefiltert, ungeschnitten und chaotisch. So, wie ein gutes Kölsch. Prost.

Hinweis. Dieser Podcast kann Spuren von Hopfen, Nikotin, Nüssen, Pizza und Co. enthalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hej, ich bin Ben und ich arbeite als Fotograf, Markenberater und Veranstalter mit eigenem Studio in Köln. 2013 hatte ich einen der größten deutschen Fotoblogs. Inzwischen schreibe ich hier nur noch über die Themen, die meinen beruflichen Alltag beeinträchtigen oder bereichern.
6,917FansGefällt mir
11,473NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Neusten Beiträge

Im Podcast mit Flimmy Hendrix vom Team Rhythmusgymnastik

Seit gefühlt zwei Jahren habe ich Rene Tillmanns alias Flimmy Hendrixxx zum Podcast eingeladen, nachdem wir uns...

#Anfang20 zum Ersten

Liebe Leute, das war ein wunderschöner Start ins Jahr 2020 mit Euch. Samstag fand im Fuchsbau.Studio von...

10 gute Gründe für Dein Artlist.io Abonnement

Schon letztes Jahr hatte ich Euch die Musikplattform Artlist.io hier in einem ausführlichen Blogbeitrag vorgestellt. Videofilmer Kristof...

Ich war Gast im HEYDU Podcast von Moritz Schleiffelder

Wer denkt, es gäbe schon genug Podcasts, der hat sich geirrt. Es kann nie genug von etwas...
- Advertisement -

Könnte Dich auch interessierenRELATED
weitere Artikel zum Thema