#029 – Auf ein Kölsch mit Adrian

- Advertisment -

Mit drei Mitbewohnern teilt sich Adrian (nur ich nenne ihn Ähdrian) seine großzügige und moderne WG direkt an der Aachenerstraße. An der Ecke zur Moltkestraße mit Blick auf das Subway ragt das alte Schlachthaus in die Höhe und beheimatet insgesamt vier WGs auf vier Stockwerken. Adrian wohnt im 2. Stockwerk und hat die Hälfte seines Zimmers mit einem Kicker zugestellt. Das hat einen guten Grund, denn nach seinem Umzug vor 4 Jahren aus einem Bielefelder Vorort in die Rheinmetropole begann er relativ zügig mit dem ambitionierten Kickern. Inzwischen spielt er für das Grünfeld (offizieller Teamname: HiHi-Grünfeld), welches sich ebenfalls nur unweit seiner Wohnungstür auf der Aachnerstraße findet, in der Kölner Kneipenliga. Da muss natürlich regelmäßig trainiert werden. Zwischen Kölsch und Musik gibt er mir eine kleine Kostprobe. Natürlich habe ich rein gar keine Chance, lass mir bereitwillig aber sofort die besten Techniken und Tricks am Kickertisch erklären.

Wie die meisten anderen in seinem Alter, zog auch das Studium den Mediengestalter nach Köln. Für ihn ein guter Anlass, endlich das ländliche Bielefeld zu verlassen. Wenn Adrian nicht gerade durch die Welt reist oder eben in den Kneipen Kölns um die beste Ligaplatzierung zockt, arbeitet er als freiberuflicher Designer. Er baut Websites, layoutet Flyer und macht eben das, was moderne Medienmenschen in Köln so tun. Wird ihm langweilig, stellt er irgendwelche Partyreihen mit seinen Freunden auf die Beine. Umtriebig beschreibt Adrian wohl am Besten. Zum Abschluss darf ich sogar noch einmal kosten. Von den neuen Longdrinks von Marc & Philipp, das Kölner Startup füllt die beliebtesten Longdrinks nämlich jetzt in handliche Flaschen ab. Super frisch, super lecker. Natürlich war auch Adrian nicht unbeteiligt. Flyer, Produktfotos…Ihr wisst ja. Köln. Medienstadt eben.

Dein erstes Kölsch hast Du wann getrunken?
Vor 7 Jahren, als die ersten Freunde in die wundervolle Stadt gezogen sind.

Deine Lieblingskölsch Sorte heißt?
Kaltes Früh oder kaltes Reissdorf.

Das leckerste Kölsch gibt es deiner Meinung nach wo?
Am Aachener Weiher, nach dem Feierabend im Sonnenuntergang.

Wann lässt sich Kölsch am besten trinken?
Abends beim Kickern natürlich.

Flasche oder Glas?
Glas und vom Fass!

Mit was verbindest du Kölsch als erstes?
„Großstadt“ Köln & dass es die beste Entscheidung war herzuziehen.

Deine schönste Kölscherinnerung?
Rapbattles mit Clueso & Freunden morgens um 7Uhr in der Küche.

Kölsch: Reissdorfkölsch 0,5l , je 1,50 € vom Kiosk
Wo: Adrian’s WG-Zimmer

[flexiblemap address=“Moltkestraße 65A, 50674 Köln“ title=“Adrian’s WG-Zimmer“ width=“100%“]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hej, ich bin Ben und ich arbeite als Fotograf, Markenberater und Veranstalter mit eigenem Studio in Köln. 2013 hatte ich einen der größten deutschen Fotoblogs. Inzwischen schreibe ich hier nur noch über die Themen, die meinen beruflichen Alltag beeinträchtigen oder bereichern.
6,908FansGefällt mir
11,500NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Neusten Beiträge

Ich darf die Lagerfeuer Deluxe Künstler portraitieren

Dieses Jahr findet das wunderschöne Kunstformat von den Freunden von den Kulturschaffnern tatsächlich zwei Mal im Monat...

PHOTOBOOKS.ONLINE – Das Photobook Archive ist da!

Es ist endlich online! Mit dem Studio BENHAMMER und unserem Kollektiv Chips & Champagner haben wir heute...

Im Podcast mit Flimmy Hendrix vom Team Rhythmusgymnastik

Seit gefühlt zwei Jahren habe ich Rene Tillmanns alias Flimmy Hendrixxx zum Podcast eingeladen, nachdem wir uns...

#Anfang20 zum Ersten

Liebe Leute, das war ein wunderschöner Start ins Jahr 2020 mit Euch. Samstag fand im Fuchsbau.Studio von...
- Advertisement -

Könnte Dich auch interessierenRELATED
weitere Artikel zum Thema