Einmal im Jahr veranstalte ich einen klassischen „Tag der offenen Tür“ hier im Studio. Die letzten Jahre war es immer die Möglichkeit, einen Einblick in meine Arbeitswelt und die Ateliersituation in Köln zu bekommen. Meistens hatte ich meine Bildband-Sammlung ausgelegt, damit Interessierte einfach ein bisschen stöbern konnten. Dabei haben wir fast immer das ein oder andere Kaltgetränk zu uns genommen. Ziemlich entspannt mit vielen guten Gesprächen.

Auch dieses Jahr mache ich am Samstag, den 13. Juli von 13:00 bis 18:00 Uhr wieder einen „Tag der offenen Tür“ dieses Mal mit einem richtigen Studio-Sale. Über die letzten Jahre haben sich im Studio so einige Schätzchen gesammelt. Viele davon benutzte oder brauche ich aus anderen Gründen nicht mehr. Darum habe ich mir überlegt, den diesjährigen Tag der offenen Tür mit einem Studio-Sale zu verbinden und mich von dem ein oder anderen Gegenstand zu trennen.

Ihr könnt neben alten Analogkameras, Sofortbildkameras, Studio-Equipment, allgemeinem Fotoequipment, Requisiten, Möbeln und einigem mehr stöbern und bei Interesse direkt mitnehmen.

Zahlen könnt ihr entweder in Bar, mit Paypal oder dank SumUp fast allen anderen Bezahlmethoden. Von Kreditkarte bis EC Karte ist fast alles möglich.

Kaltgetränke gibt’s auch. Wer also zu den Kölner Lichtern einen Abstecher in die Domstadt macht, kann vorher gerne noch bei mir vorbeischauen.

Bei Fragen haut mich einfach an! Ansonsten findet ihr weitere Infos und Updates in der Facebook-Veranstaltung!

Show CommentsClose Comments

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.