Wer Tage Danach schon in der Hand hatte, wird gesehen haben, dass es dieses Mal auch ein paar Illustrationen im Bildband gibt. Es war die Idee, die mir lange fehlte, bis ich wusste, dass ich mit der Arbeit an Bildband 2 beginnen kann. 

Sehr lange habe ich überlegt, wie ich die obszönen Szenen visuell darstellen könnte. Aber auch, wie ich das Leben als Paar symbolisieren kann, wenn immer nur eine Frau auf den Fotografien zu sehen ist. Lucy kenne ich schon ziemlich lange, wir haben uns irgendwann über die Fotografie kennengelernt. Dann saß sie bei der Weihnachtsepisode von BENHAMMER & FRIENDS auf der Couch und erzählte etwas über ihre Arbeit. Wenig später startete sie ihren Illustrationsaccount auf Instagram und ich verliebte mich in ihre 1-Strich-Zeichnungen.

Sie hatte zum Glück Bock auf mein Projekt und erklärte sich bereit, Illustrationen für das Buch zu liefern. Ich schickte ihr ein paar Moods, die witzigerweise alle aus Fotografien bestanden und sie begann zu zeichnen. 

Von allen Illustrationen schafften es schlussendlich neun Stück ins finale Werk. Nicht, weil sie besser waren, sondern weil sie meine Story einfach besser transportieren. Und weil alle übrig gebliebenden Illustrationen von Lucy viel zu schön sind, damit sie auf der Festplatte vergammeln, habe ich ihnen hiermit einen eigenen Blogpost gewidmet. Viel Spaß!

Lucy findet ihr übrigens auch mit noch viel mehr Projekten auf Behance oder eben auf Instagram. Inzwischen könnt Ihr auch einige ihrer Sachen kaufen, schaut einfach mal vorbei! Empfehle ich Euch.