Ich weiß gar nicht mehr so ganz genau, wie ich eigentlich auf Christian gestoßen bin. Wahrscheinlich war es Instagram. Wie so oft. Der Kölner ist äußerst fleißig, ständig auf Konzerten anzutreffen und gefühlt nur unterwegs. So richtig überzeugt hat er mich aber mit seiner Ausstellung im Greatlive, zum 20jährigen Jubiläum des Festival Guides. Damals konnte man gerahmte Bilder von ihm ersteigern per Bietkarte. 50% des Erlöses wurden danach an die DKMS gespendet. Ein Konzept, was ich später auch für die BENHAMMER & FRIENDS Jubiläumsedition zur Photokina übernahm.

Kurz nach seiner Ausstellung lud ich Christian dann auch zur BENHAMMER & FRIENDS ein. Er hatte damals gerade Material mit Casper und Marteria produziert. Ein paar seiner Bilder schafften es sogar in die Limited Sammler Box des Albums. Er scheute schon da keine Mühe und besorgte sogar die Unterschriften der beiden für seine Ausstellung im Little Lui im Rahmen der B&F. Zwei Tage saßen wir auf der Couch und quatschten ausgiebig über seine Arbeit.

Zuvor hatten wir bereits an einem dieser heißen Sommertage des letzten Jahres in Köln einen Podcast aufgenommen. Nachdem ich 2 Runden gegen Christian im Fifa verloren hatte, setzten wir uns in die Sonne und ich nutzte die Chance ein bisschen mehr über diesen @magneticmeat zu erfahren. Warum er immer noch im Graben steht, obwohl er inzwischen auch Bands wie die Kölsch-Rocker von Kasalla durch die Session begleitet. Was er eigentlich genau mit der inzwischen aufgelösten Intro zu tun hatte und was ihn weiterhin antreibt. Am Ende war es ein ziemlich entspanntes Gespräch in der prallen Sonne über Fotografie und die Zufälle des Lebens.

Ihr könnt es jetzt endlich hören. Im Rahmen meines neuen Podcasts für Chips & Champagner mit dem kreativen Namen: Ben trifft… In diesem Fall Christian Hedel.

Der Podcast steht auf allen gängigen Plattformen zur Verfügung. Ich freue mich über Feedback und neuerdings könnt Ihr meinen nächsten Gästen auch via Sprachnachricht über Anchor fragen stellen. Probiert’s aus!

Und jetzt viel Spaß beim Hören!

Den Podcast „Ben trifft…“ könnt ihr hier abonnieren